Teleskopgabel Palette doppeltief

Ende der 70er Jahre folgte der einfachtiefen Palettenteleskopgabel die doppeltiefe Variante und brachte enorme Kostenersparnis mit sich: Auf kaum mehr Lagerfläche konnte plötzlich doppelt soviel Ware gelagert werden. Die zweizinkige doppeltiefe Variante wurde sofort ein Verkaufsschlager und bleibt es bis heute.

Ergänzt wird das Programm durch den einzinkigen doppeltiefen Palettenteleskoptisch. Die Ausführung mit einer breiten Oberteilplatte im ist speziell für geschlossene Paletten wie z.B. Chep-Paletten, die keinen Freiraum für Gabelzinken haben, konstruiert worden. Die breite einzinkige Ausführung sorgt für eine optimale Auflage bei diesem Palettentyp.     

Einsatz: Mit doppeltiefen Palettenteleskopgabeln von MIAS werden vorzugsweise Paletten und Gitterboxen mit einem maximalen Ladungsgewicht bis 1.500 kg einfach- und doppeltief gelagert und umgesetzt.

Highlights

  • Tausendfach erprobt
  • Einsetzbar bis -30°C
  • Leistungsoptimierte Baugrößen
  • Maximale statische und dynamische Belastbarkeit
  • Geringe Durchbiegung
  • Höchste Verfügbarkeit
  • Geringer Wartungsaufwand durch formschlüssiges Reihengetriebe

Kontakt Vertrieb
Europa   USA   China

Teleskoptisch Palette Doppeltief VorderansichtTeleskoptisch Palette Doppeltief SeitenansichtTeleskoptisch Palette Doppeltief TrimetrischTeleskoptisch Palette Doppeltief Vorderansicht
Type 1Type 2Type 3Type 4
Ausfahrender Querschnitt (BxH)180x65/160 mm180x70/165mm180x80/175mm220x80/140mm
Tragbreite

ab 540mm

Standardbaulängen1.200/1.250/1.300/1.350/1.400/1.450/1.500 mm
Einbauhöheab 250 mmab 250 mmab 280 mmab 260 mm
Ganglichte Breite1.500 bis 1.800 mm
Ausfahrweg (max.) 2.720 bis 3.285 mm
Type 1Type 2Type 3Type 4
Nutzlast (max.) - 2 Zinken1.000 kg1.200 kg1.300 kg1.100 kg
Beschleunigung unbeladen3 m/s²
Geschwindigkeit unbeladen2 m/s

Einsatzbereich:

Regalbediengerät, Vertikalheber, Verteilerwagen, Umsetzstationen

 

Varianten:

Kombiniert mit Exzenterhub-Kettenförderer
Kombiniert mit Exzenter-Neigeeinrichtung
Kombiniert mit symmetrischer- und asymmetrischer Zinkenverstellung