Bewegungsanalyse und Optimierung

Regalbediengeräte haben grundsätzlich eine lange Nutzungsdauer – in vielen Fällen kann das ARATEC Positioniersystem diese Nutzungsdauer durch Optimierung und Durchsatzerhöhung mit hoher Kosteneffizienz verlängern.

Die Optimierungsmaßnahmen bieten sich besonders bei folgenden Grundvoraussetzungen an:

- Die Anlage ist älter als 10 Jahre.
- Es werden oft unterschiedlich schwere Lasten transportiert.
 -Anlagenverfügbarkeit soll gesteigert werden.
- Verschleiß soll weiter minimiert werden.
- Es besteht Bedarf für höheren Durchsatz oder Kostenreduktion.

Die Optimierung läuft in zwei Schritten ab:

1)     - Bewegungsanalyse: In diesem Schritt wird das tatsächliche Anlagenverhalten analysiert. Das ist wichtig, da das reale Verhalten oft vom in der SPS bzw. im Umrichter hinterlegten Maschinenmodell abweicht. Optimierungspotenziale können mit der Analyse vorab verifiziert werden.  

2)     - Implementierung ARATEC Positioniersystem: ARATEC ergänzt die vorhandene Steuerung und optimiert die Anlage hinsichtlich Durchsatz und Verschleißreduktion, ohne dass andere Komponenten kostenaufwändig ausgetauscht werden müssen.

Weiterer Vorteil: Das dokumentierte Anlagenverhalten ermöglicht eine optimale zustandsorientierte Wartung und erleichtert das Troubleshooting im Falle von Störungen.

Highlights

  • Vollautomatische Erkennung der optimalen Fahrprofile und Reglerparameter
  • Kompensation von Schwingungen
  • Zeit- und wegoptimierte Fahrkurven
  • Reduzierung der mechanischen Belastung um bis zu 40% und damit weniger Energieverbrauch
  • Erhöhung des Durchsatzes um bis zu 33%
  • Positioniersystem regelt in Echtzeit
  • Steigerung des Durchsatzes
  • Gleichzeitig Verringerung der Belastungen auf das System

Kontakt Vertrieb
Europa   USA   China

MIAS Bewegunsanalyse und Optimierung

So funktioniert das ARATEC-System - VIDEO

UMFANG

Analyse

- Erfassung der Bewegungsprofile von Regalbediengeräten

- Berechnung der Kinematik des Messobjekts

- Grafische Darstellung der Messwerte und der berechneten Größen

- Markierung und Ausmessung relevanter Stellen

- Simulation einer Vergleichsbewegung unter zeitoptimalen Bedingungen

- Benennung der potenziellen Zykluszeitreduzierung

- Neutrale Bewertung der dynamischen Fahreigenschaften

Optimierung mit ARATEC

- Montage und Inbetriebnahme des Positioniersystems innerhalb weniger Stunden

- Ausführlicher Testlauf- Wegfall von Schleichfahrten

- Reale Abbildung der Geschwindigkeits- und Bewegungsprofile der Analyse

- Kompensierung von Schwingungen

- Abnahme – Dokumentation - Ergebnisüberprüfung